Gartenträume

ECHT SCHÖN! Echt grün!

Gartenträume in Sachsen-Anhalt

Was für eine Vorfreude!

Nach einem viel zu langen Winter wird es ein Frühlingserwachen geben, das unsere Sehnsucht nach frischer Luft und Knospenknall stillt.

Als hätte er es schon 1808 voraus geahnt, lässt Johann Wolfgang von Goethe seinen Dr. Faust geradezu einen Erlösungsgruß in den Osterhimmel rufen – nach langen Monaten mit Enge und Einsamkeit, mit der großen Sehnsucht nach Leben:   

Johann Wolfgang von Goethe

„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick,
Im Tale grünet Hoffnungsglück;
Der alte Winter, in seiner Schwäche,
Zog sich in rauhe Berge zurück.
Von dort her sendet er, fliehend, nur
Ohnmächtige Schauer körnigen Eises
In Streifen über die grünende Flur."

 

 

Genießen. Erleben. Selber machen!

Und der „Dichterfürst“ begleitet uns weiter zum Höhepunkt der „Gartenträume-Route“ – in das Gartenreich Dessau-Wörlitz, einer Landschaft von Welt. Seit dem Jahr 2000 sind die sieben Parkanlagen in Wörlitz, Oranienbaum und Dessau-Roßlau ausgezeichnet als UNESCO-Welterbe – zugleich Publikumsliebling und ein Gartenreich, das seinesgleichen sucht.

Gartenkultur und Naturerlebnis

Die 50 beliebtesten und bedeutendsten historischen „Gartenträume-Parks“ in Sachsen-Anhalt sind die wahrscheinlich schönste Art, das Kernland deutscher und europäischer Geschichte zu entdecken. Rund 400 Jahre lang entstanden zwischen Elbe und Saale Gartenparadiese mit barocker Pracht, Landschaften von Welt im englischen Stil und botanische Oasen an faszinierenden Orten.

Besondere Beispiele? Der Barockgarten von Schloss Hundisburg inmitten der fruchtbaren Magdeburger Börde und die barocken Terrassengärten in Blankenburg mit romantischem Harzblick. Natürlich die inspirierenden Klostergärten in Drübeck und Michaelstein, eingebettet in das Harzer Wanderparadies. Botanische Kostbarkeiten finden sich auf Sachsen-Anhalts Gipfel im Brockengarten. Und einen Superlativ haben wir noch: die weltweit größte Rosensammlung präsentiert das Europa-Rosarium Sangerhausen zwischen Kyffhäuser und Goldener Aue.

Wer seine Vorfreude richtig auskosten will, stattet den schönsten „Gartenträume-Parks“ schon jetzt seinen virtuellen Besuch mit 360°-Perspektive online ab.

Alle Informationen zu den Parks und Gärten unter www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de, wobei wir eine Nachfrage vor Ort zur aktuellen Besuchssituation unbedingt empfehlen.


Gartenträume auf einen Blick


Gartenträume - Historische Parks in Sachsen-Anhalt

Ob mittelalterlicher Klostergarten oder barocker Landschaftspark - das grüne Wohlfühl-Programm Sachsen-Anhalts ist vielfältig. Unter dem Stichwort "Gartenträume" sind die 50 schönsten historischen Parks und Gärten des Landes zusammengefasst. Diese Perlen der Gartenkunst und Landschaftsgestaltung bieten viel Raum für unvergessliche Erlebnisse - vom Picknick im Grünen bis zu klassischen Konzerten vor traumhafter Kulisse.

Mehr Informationen unter www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de.

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 88
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr
Fr: 09:00–16:00 Uhr

Anreise