Weitere Informationen

Südlich von Magdeburg entdeckten Archäologen die Überreste eines mehr als 4.000 Jahre alten Kultortes. Unweit der Elbe wurde die Kreisgrabenanlage am originalen Fundort rekonstruiert.  Das Ringheiligtum Pömmelte war am Ende der Jungsteinzeit und zu Beginn der Bronzezeit ein bedeutender Kultort. Die im Boden hervorragend erhaltenen Funde geben ungewöhnlich detaillierte Einblicke in das Leben der damaligen Zeit. Sie bezeugen in einzigartiger Weise die komplexen Rituale und Opferhandlungen der Jungsteinzeit und der frühen Bronzezeit.

Das Ringheiligtum ist jederzeit frei zugänglich.

Führungen im Ringheiligtum
Bitte informieren Sie sich im Salzlandmuseum unter fuehrung@kreis-slk.de oder telefonisch unter +49 3471 684 624410

Anfahrt
Das Ringheiligtum in Pömmelte-Zackmünde erreichen Sie von der A 14 AS Schönebeck über die B246a in Richtung Schönebeck/Gommern.
Am zweiten Kreisverkehr (nach ca. 11 km auf der B246a) nehmen Sie die erste Ausfahrt Richtung Barby.
Nach 1,9 km in Zackmünde rechts abbiegen (Flugplatz), dem Weg folgen, nach 1,5 km links zum Parkplatz am Ringheiligtum einbiegen.
Direkt an der Kreisgrabenanlage steht ein Parkplatz gebührenfrei zur Verfügung.

Auszug aus der Webseite https://www.himmelswege.de/index.php?id=poemmelte

Zertifikat

„Information zur Barrierefreiheit“

im Zeitraum

Juni 2021 – Mai 2024

I - Information zur Barrierefreiheit

Kontakt

Ringheiligtum Pömmelte
siehe Anfahrtsbeschreibung
39218 Schönebeck / Elbe
Telefonnummer:
+49 3471 684 624410

Zertifikat

„Information zur Barrierefreiheit“

im Zeitraum

Juni 2021 – Mai 2024

I - Information zur Barrierefreiheit

Kontakt

Ringheiligtum Pömmelte
siehe Anfahrtsbeschreibung
39218 Schönebeck / Elbe
Telefonnummer:
+49 3471 684 624410

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 88
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr
Fr: 09:00–16:00 Uhr

Anreise