Weitere Informationen

Bernburg, zentral in der Mitte Deutschlands gelegen, heißt Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen herzlich willkommen. 

Die über 1050 Jahre alte ehemalige Residenzstadt der Fürsten zu Anhalt-Bernburg liegt im Herzen Sachsen-Anhalts ganz zentral zwischen Halle und Magdeburg im Naturpark „Unteres Saaletal“. 

Bernburg (Saale) ist zudem Hochschulstandort und seit 2007 Kreisstadt des Salzlandkreises.

Neben der interessanten Historie der über 1050jährigen Stadt mit ihrer liebevoll sanierten Altstadt und den Sehenswürdigkeiten rechts und links der Saale sind es natürlich die vielfältigen Freizeitangebote, die unsere Stadt interessant machen.

Das Naherholungsgebiet „Krumbholz“, in dem auch der Tiergarten untergebracht ist, ist jedes Jahr Anziehungspunkt für tausende Besucher.

Hoch über der Saale, auf einem Sandsteinfelsen errichtet, erhebt sich stolz das Renaissance-Schloss der Fürsten und Herzöge zu Anhalt-Bernburg. Der romanische Bergfried  Eulenspiegelturm ist das weltweit größte Denkmal, das an den lustigen Schelm erinnert.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen in der Bergstadt: 

  • Schloss Bernburg mit dem Eulenspiegelturm
  • Rathaus Bernburg 
  • Schlosskirche St. Aegidien mit Fürstengruft
  • Carl-Maria-von-Weber-Theater

und in der Talstadt: 

  • Marienkirche
  • Kloster der Marienknechte
  • Kurhaus 
  • Flutbrücke
  • Waldauer Dorflkirche St. Stephani (Straße der Romanik)

Bernburg (Saale) liegt an den touristischen Routen: Straße der Romanik, Blaues Band, Lutherweg und der Oranier-Route.

Überregionale Rad-und Wanderwege wie der R1, der Saale-Radwanderweg, der Lutherweg und regionale Radwander- und Rundwege queren die Stadt. 

Die Stadt ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung, wie  z.B. in die Region Anhalt, ins Gartenreich Dessau-Wörlitz, in die Landeshauptstadt Magdeburg, nach Halle (Saale) oder auch in den Harz.

Wir laden Sie ein, den Charme Bernburgs an der Saale selbst zu erkunden und die zahlreichen Angebote kennenzulernen. 

Weitere Informationen finden Sie im aktuellen Tourismusführer >>

Die BFG - Bernburger Freizeit GmbH hat drei Urlaubsinspirationen für Sie zusammengestellt:

Wir haben für Sie folgende Idee einer Urlaubsreise zusammengestellt:   

„Bernburg. NaturErlebnis

Mehr als 1050 Jahre ist es her, seit Bernburg erstmals in einer Schenkungsurkunde von Otto I. im Jahre 961 erwähnt wurde. Die Stadt, durch die Saale in Berg- und Talstadt geteilt, war seither Schauplatz einer wechselvollen Geschichte.  
Seit jeher wurde die Stadt landschaftlich geprägt durch das hügelige Harzvorland und die anmutigen, seichten Saaleauen. Bernburg liegt im Regenschatten des Harzes und gehört zu den sonnenreichsten Städten Deutschlands.
Die überregionalen Radwanderwege Europaradweg R1, der Saale-Radwanderweg und der Lutherweg sowie zahlreiche regionale Rundwege queren die Stadt. Durch die Stadt führen zudem touristische Routen wie die „Straße der Romanik“, der „Lutherweg“ oder das „Blaue Band“. 

Als Teil des Naherholungsgebietes Krumbholz im Naturpark Unteres Saaletal befindet sich der sehenswerte Tiergarten Bernburg direkt an der Saale. 1909 gegründet, umfasst er heute eine naturnah gestaltete Fläche von 8,5 ha und zeigt über 900 Individuen in etwa 125 Wildtierarten und Haustierrassen. Der Rundgang führt durch die fernen Länder Afrika, Eurasien, Australien und Amerika. Ein Bistro mit Zugang zur stufenlosen Terrasse sorgt für das leibliche Wohl. Eine modern gestaltete WC Anlage, auch für Menschen mit Behinderung ist im Tiergarten vorhanden.   

Die Crew des Fahrgastschiffes MS „Saalefee“ begrüßt Sie recht herzlich in der alten Residenzstadt Bernburg (Saale). Der Anleger am Tiergarten ist Ausgangspunkt erlebenswerter Schiffstouren, die Sie durch den Naturpark „Unteres Saaletal“ führen. Unser Schiff befährt die Saale ab Anleger Bernburg stromabwärts bis Calbe und stromaufwärts bis Wettin.
Starten Sie mit uns zu einer der zahlreichen Spazierfahrten, Rundfahrten, Schleusenfahrten, Tages- oder Mondscheinfahrten und entdecken Sie unsere bezaubernde Auenwaldlandschaft von der Flussseite aus. Für gastronomische Betreuung ist auf dem vollklimatisierten Schiff bestens gesorgt.

Zu dieser Urlaubsinspiration gehören folgende Angebote / Betriebe:

Generell sind sämtliche barrierefrei geprüfte Freizeitmöglichkeiten, je nach Anspruch, austauschbar. 

Bitte wählen Sie Ihre barrierefrei geprüfte Unterkunft selbst:  

Für Familien, Kinder- oder Jugendgruppen ist auch eine Übernachtung in der barrierefrei geprüften Jugendherberge Bernburg möglich. 

Anreise nach Bernburg (Saale):

Der Hauptbahnhof Bernburg (Gleise 1-3 stufenlos zugänglich, taktiles Leitsystem, Lautsprecheransage) ist zentral gelegen in der Bahnhofstr. 1.

Die Stadtinformation ist vom Bahnhof ca. 13 Gehminuten entfernt.  

Von dort erreichen Sie die Anlegestelle der MS "Saalefee" (Tiergartenseite an der Krumbholzallee) und den Tiergarten selbst in ca. 30 Gehminuten. 

Mobilität zwischen den Angebotsbausteinen:

Der Hauptbahnhof Bernburg (Gleise 1-3 stufenlos zugänglich, taktiles Leitsystem, Lautsprecheransage) ist zentral gelegen in der Bahnhofstr. 1.

Die Stadtinformation ist vom Bahnhof ca. 13 Gehminuten entfernt.  

Von dort erreichen Sie die Anlegestelle der MS "Saalefee" (Tiergartenseite an der Krumbholzallee) und den Tiergarten selbst in ca. 30 Gehminuten. 

Mobilität zwischen den Angebotsbausteinen:

Die Stadtinformation Bernburg erreichen Sie Montag bis Freitag von 9:00 Uhr - 17:00 Uhr sowie samstags von 9:00 Uhr - 14:00 Uhr. 

Auf Nachfrage bietet die Stadtinformation einen stufenlosen Stadtrundgang an. 

Mit dem Stadtbus (Linien 112-116 und 124) erreichen Sie viele Sehenswürdigkeiten problemlos. Den Fahrschein erhalten Sie direkt im Bus beim Fahrer. Weitere Auskünfte erteilt die Stadtinformation.   

Öffentliche WC-Anlage

Ein öffentliches WC für Damen, Herren und für Menschen mit Behinderung finden Sie auf dem Karlsplatz in der Nähe des Parkhauses.

Zentrale Parkmöglichkeiten 

In ca. 100 m von der Stadtinformation entfernt kann das öffentliche Parkhaus genutzt werden. Hier stehen auch Parkplätze für Menschen mit Behinderung zur Verfügung. Weitere kostenpflichtige Parkplätze sind rund um die Stadtinformation verfügbar. 

(Parkhaus, Karlsplatz, 06406 Bernburg (Saale) 

Kontakt:

Stadtinformation Bernburg (Saale) Lindenplatz 9 06406 Bernburg (Saale) Telefonnummer: 03471-3469311 stadtinfo@bernburger-freizeit.de www.bernburger-freizeit.de  

Weitere Informationen finden Sie im Tourismusführer Bernburg

Wir haben für Sie folgende Idee einer Urlaubsreise zusammengestellt: 

„Bernburg.BrauKunst“

Willkommen im Kleinen Brauhaus "Viktor Amadeus"!

Kennen Sie den Unterschied zwischen Hell- und Dunkelbier? Welche Rolle spielt der Hopfen? Was beinhaltet das Deutsche Reinheitsgebot? Und aus welchen Rohstoffen brauen wir unser leckeres Askania-Bier, welches nur hier im Kleinen Brauhaus „Viktor Amadeus“ in Bernburg kredenzt wird? 

Nach einer kleinen „BrauReise“ in unserem Brauhaus wissen Sie, warum und woher der Gerstensaft seine ganz eigene Geschmacksnote hat. Sie verkosten verschiedene Biersorten und bekommen vom Profi auch viel Interessantes zu Herkunft, Herstellung und Geschichte serviert. 

Wir laden Sie ein, diese etwas andere Reise mit allen Sinnen hier bei uns zu genießen und freuen uns schon heute auf Ihren Besuch!  

  • Neueröffnung des Kleinen Brauhauses „Viktor Amadeus“ in Bernburg ab 1. September 2021
  • Immer donnerstags wird vor Publikum in den glänzenden Kesseln gebraut 
  • Unser Angebot: „Eine kleine BrauReise“ für Gruppen auf  Voranmeldung

Als Teil des Naherholungsgebietes Krumbholz im Naturpark Unteres Saaletal befindet sich der sehenswerte Tiergarten Bernburg direkt an der Saale. 1909 gegründet, umfasst er heute eine naturnah gestaltete Fläche von 8,5 ha und zeigt über 900 Individuen in etwa 125 Wildtierarten und Haustierrassen. Der Rundgang führt durch die fernen Länder Afrika, Eurasien, Australien und Amerika. Ein Bistro mit Zugang zur stufenlosen Terrasse sorgt für das leibliche Wohl. Eine modern gestaltete WC Anlage, auch für Menschen mit Behinderung ist im Tiergarten vorhanden.    

Zu dieser Urlaubsinspiration gehören folgende Angebote / Betriebe:

Generell sind sämtliche barrierefrei geprüfte Freizeitmöglichkeiten, je nach Anspruch austauschbar. 

Bitte wählen Sie auch Ihre Unterkunft selbst:  

Für Familien, Kinder- oder Jugendgruppen ist auch eine Übernachtung in der barrierefrei geprüften Jugendherberge Bernburg möglich.  

Anreise nach Bernburg (Saale):

Der Hauptbahnhof Bernburg (Gleise 1-3 stufenlos zugänglich, taktiles Leitsystem, Lautsprecheransage) ist zentral gelegen in der Bahnhofstr. 1.

Die Stadtinformation ist vom Bahnhof ca. 13 Gehminuten entfernt.  

Von dort erreichen Sie die Anlegestelle der MS "Saalefee" (Tiergartenseite an der Krumbholzallee) und den Tiergarten selbst in ca. 30 Gehminuten. 

Mobilität zwischen den Angebotsbausteinen:

Die Stadtinformation Bernburg erreichen Sie Montag bis Freitag von 9:00 Uhr - 17:00 Uhr sowie samstags von 9:00 Uhr - 14:00 Uhr. 

Auf Nachfrage bietet die Stadtinformation einen stufenlosen Stadtrundgang an. 

Mit dem Stadtbus (Linien 112-116 und 124) erreichen Sie viele Sehenswürdigkeiten problemlos. Den Fahrschein erhalten Sie direkt im Bus beim Fahrer. Weitere Auskünfte erteilt die Stadtinformation.   

Öffentliche WC-Anlage

Ein öffentliches WC für Damen, Herren und für Menschen mit Behinderung finden Sie auf dem Karlsplatz in der Nähe des Parkhauses.

Zentrale Parkmöglichkeiten 

In ca. 100 m von der Stadtinformation entfernt kann das öffentliche Parkhaus genutzt werden. Hier stehen auch Parkplätze für Menschen mit Behinderung zur Verfügung. Weitere kostenpflichtige Parkplätze sind rund um die Stadtinformation verfügbar. 

(Parkhaus, Karlsplatz, 06406 Bernburg (Saale) 

Kontakt:

Stadtinformation Bernburg (Saale) Lindenplatz 9 06406 Bernburg (Saale) Telefonnummer: 03471-3469311 stadtinfo@bernburger-freizeit.de www.bernburger-freizeit.de  

Weitere Informationen finden Sie im Tourismusführer Bernburg.

Wir haben für Sie folgende Idee einer Urlaubsreise zusammengestellt:  

„Bernburg. KulturGenuss“

Das historische Anhalt kann heute nur noch wenige seiner historischen  Theatergebäude vorweisen. Eines davon ist das 1827 eröffnete Carl-Maria-von-Weber-Theater in Bernburg. Am 2. März 1827 eingeweiht, durchlebte das Haus in seiner wechselvollen Geschichte auch verschiedene Umbauten. Seit 1997 präsentiert sich das Theater wieder im Stil von 1882.

Durch Gastspiele zahlreicher Bühnen kann der Theaterbesucher aus  einem vielseitigen Angebot an Musiktheater, Schauspiel, Kabarett und  anderem wählen. Auch sehenswerte Amateurtheatergruppen bereichern den  Spielplan.

Unter  der Bezeichnung Kunsthalle Bernburg wird die ehemalige Reithalle im  Marstall (heute Rathaus II) als historische Ausstellungshalle für zeitgenössische  Kunst genutzt. Hier werden in zeitlichen Abständen wechselnde Ausstellungen verschiedener Künstler und Epochen gezeigt. 

Zu dieser Urlaubsinspiration gehören folgende Angebote / Betriebe:

Generell sind sämtliche barrierefrei geprüfte Freizeitmöglichkeiten, je nach Anspruch austauschbar. 

Bitte wählen Sie Ihre Unterkunft selbst:  

Für Familien, Kinder- oder Jugendgruppen ist auch eine Übernachtung in der barrierefrei geprüften Jugendherberge Bernburg möglich.

Anreise nach Bernburg (Saale):

Der Hauptbahnhof Bernburg (Gleise 1-3 stufenlos zugänglich, taktiles Leitsystem, Lautsprecheransage) ist zentral gelegen in der Bahnhofstr. 1.

Die Stadtinformation ist vom Bahnhof ca. 13 Gehminuten entfernt.  

Von dort erreichen Sie die Anlegestelle der MS "Saalefee" (Tiergartenseite an der Krumbholzallee) und den Tiergarten selbst in ca. 30 Gehminuten. 

Mobilität zwischen den Angebotsbausteinen:

Die Stadtinformation Bernburg erreichen Sie Montag bis Freitag von 9:00 Uhr - 17:00 Uhr sowie samstags von 9:00 Uhr - 14:00 Uhr. 

Auf Nachfrage bietet die Stadtinformation einen stufenlosen Stadtrundgang an. 

Mit dem Stadtbus (Linien 112-116 und 124) erreichen Sie viele Sehenswürdigkeiten problemlos. Den Fahrschein erhalten Sie direkt im Bus beim Fahrer. Weitere Auskünfte erteilt die Stadtinformation.   

Öffentliche WC-Anlage

Ein öffentliches WC für Damen, Herren und für Menschen mit Behinderung finden Sie auf dem Karlsplatz in der Nähe des Parkhauses.

Zentrale Parkmöglichkeiten 

In ca. 100 m von der Stadtinformation entfernt kann das öffentliche Parkhaus genutzt werden. Hier stehen auch Parkplätze für Menschen mit Behinderung zur Verfügung. Weitere kostenpflichtige Parkplätze sind rund um die Stadtinformation verfügbar. 

(Parkhaus, Karlsplatz, 06406 Bernburg (Saale) 

Kontakt:

Stadtinformation Bernburg (Saale) Lindenplatz 9 06406 Bernburg (Saale) Telefonnummer: 03471-3469311 stadtinfo@bernburger-freizeit.de www.bernburger-freizeit.de  

Weitere Informationen finden Sie im Tourismusführer Bernburg

"Barrierefreiheit geprüft"

im Zeitraum

Juli 2021 - Juni 2024

Barrierefreiheit geprüft

Kontakt

Tourismusort Bernburg "Barrierefrei geprüft"
Lindenplatz 9
06406 Bernburg (Saale)
Telefonnummer:
+49 3471 3469311

"Barrierefreiheit geprüft"

im Zeitraum

Juli 2021 - Juni 2024

Barrierefreiheit geprüft

Kontakt

Tourismusort Bernburg "Barrierefrei geprüft"
Lindenplatz 9
06406 Bernburg (Saale)
Telefonnummer:
+49 3471 3469311

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 88
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr
Fr: 09:00–16:00 Uhr

Anreise