Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe Sachsen-Anhalt-Tourismus
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 88
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr

"DRUCK UND HINGABE" - Sonderausstellung im Naumburger Dom

Der Bildhauer, Maler und Grafiker Max Klinger war und ist bis heute eine starke und unergründete Künstlerpersönlichkeit. Anlässlich seines 100. Todestages initiierte die Kunststiftung Sachsen-Anhalt in Kooperation mit der Villa Romana in Florenz das Projekt „Druck und Hingabe: eine Widmung an Max Klinger“. Die künstlerische Auseinandersetzung vier zeitgenössischer Künstler und Künstlerinnen mit dem Schaffen Klingers wird vom 12. September bis zum 31. Oktober 2020 im Naumburger Dom ausgestellt.

Die Künstlerinnen und Künstler Mariechen Danz, Ilko Koestler, Yorgos Sapountzis und Barbara Wege erhielten für das Projekt ein achtmonatiges Stipendium, um sich mit dem facettenreichen Schaffen Klingers auseinanderzusetzen und die Impulse in die eigene künstlerische Arbeit einfließen zu lassen. Die so entstandenen Werke – Skulpturen, Grafiken, Objekte und Zeichnungen – werden an verschiedenen Orten wie der Krypta oder dem Ostchor im Naumburger Dom präsentiert.

„Bei dieser besonderen Ausstellung trifft außergewöhnliche zeitgenössische Kunst, die inspiriert ist von einem Künstler, der an der Unstrut in Großjena seinen Wohn- und Schaffenssitz hatte, auf Kunst des 13. Jahrhunderts – eine einzigartige und spannende Kombination“, betont der Stiftsdirektor der Vereinigten Domstifter, Dr. Holger Kunde.

Zwei der beteiligten KünstlerInnen – Mariechen Danz und Yorgos Sapountzis – sind Max Klinger erstmals in der Villa Romana in Florenz begegnet, jenem bis heute lebendigen Künstlerhaus, das Max Klinger 1905 für den dann gegründeten Villa Romana-Verein erwarb, um hier vielversprechenden jungen Kollegen einen Freiraum für die künstlerische Entwicklung zu garantieren. Barbara Wege und Ilko Koestler sind indes gebürtige Hallenser und so mit dem Erbe Max Klingers groß geworden.

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 88
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr