Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe Sachsen-Anhalt-Tourismus
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 88
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr

+++ Reisen innerhalb Deutschlands: Was ist erlaubt, was ist verboten? +++

Aktuell gibt es jede Menge Fragen zum Thema innerdeutsche Reisen. Hier sind die häufigsten für euch beantwortet...

  • Sachsen-Anhalter/innen, die sich in einem innerdeutschen Risikogebiet aufgehalten haben, müssen weder in Quarantäne, noch einen Corona-Test machen. Die aktuelle Quarantäne-Verordnung Sachsen-Anhalts sieht dies nur für die Rückkehr aus ausländischen Risikogebieten vor: www.landesrecht.sachsen-anhalt.de
  • Hotels und andere Beherbergungsbetriebe in Sachsen-Anhalt dürfen Touristinnen und Touristen aus innerdeutschen Risikogebieten derzeit nur aufnehmen, wenn diese einen höchstens 48 Stunden alten, negativen Corona-Test vorlegen.
  • Geschäftsreisen mit Übernachtung in Sachsen-Anhalt sind erlaubt.
  • Besuche mit Übernachtung in Privathaushalten in Sachsen-Anhalt sind erlaubt.
  • Private Übernachtungen in Hotels, die keinem touristischen Zweck dienen (z.B. Teilnahme an einer Hochzeit oder Beerdigung) sind grundsätzlich auch für Personen aus innerdeutschen Risikogebieten erlaubt. Wir empfehlen, sich hierzu vor Anreise mit dem Beherbergungsbetrieb abzustimmen.
  • Als innerdeutsche Risikogebiete gelten Regionen mit einer 7-Tage-Inzidenz ab 50, d.h. mindestens 50 neue, laborbestätigte Corona-Fälle pro 100.000 Einwohner an sieben aufeinander folgenden Tagen.

 

Weitere Hinweise für euren Aufenthalt bei uns in Sachsen-Anhalt auf Basis der achten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung (ab 17.09.2020, gültig bis 18.11.2020) findet ihr hier.

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 88
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr