Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe Sachsen-Anhalt-Tourismus
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 88
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr

Welterbe in Sachsen-Anhalt: Gewinnerinnen und Gewinner der Stempel-Aktion 6 STAUNENSWERTE gekürt

Staunen und stempeln – das gehörte in den vergangenen Monaten zusammen im Reiseland Sachsen-Anhalt. Wer unsere „6 STAUNENSWERTE“ besucht und dabei mindestens zwei Stempel auf einer Karte gesammelt hat, konnte damit am Gewinnspiel zum UNESCO-Welterbe teilnehmen. Mehr als 165 abgestempelte Karten erreichten die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (IMG) bis zum Einsendeschluss am 8. Dezember 2021. 

Kulturstaatssekretär Dr. Sebastian Putz zog am 15. Dezember 2021 nach dem Zufallsprinzip die Gewinnerinnen und Gewinner. Bei der Ermittlung der Preisträgerinnen und Preisträger sagte er: „Mit der Himmelsscheibe von Nebra, den Lutherstätten in Eisleben und Wittenberg, dem Bauhaus und seinen Stätten in Dessau, dem Gartenreich Dessau-Wörlitz, der Welterbestadt Quedlinburg und dem Naumburger Dom haben wir in Sachsen-Anhalt nicht nur UNESCO-Welterbe in einer der höchsten Dichte, sondern wahre Schätze und Besuchermagneten. Diese wollen wir auch weiter unseren Stempel als Reisedestination mit lohnenden Ausflugszielen aufdrücken.“

Der Hauptpreis geht nach Stuttgart: Ein staunenswerter Aufenthalt in Sachsen-Anhalt – zwei Übernachtungen inklusive Frühstück für zwei Personen im „Gasthof Zufriedenheit“ in Naumburg, dazu jeweils zwei Eintrittskarten für den Naumburger Dom und das Besucherzentrum „Arche Nebra“ sowie eine „Handgemacht“-Handtasche.

Je eine von insgesamt 20 WelterbeCards, der All-Inklusive-Gästekarte der WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg, geht an Preisträgerinnen und Preisträger in Teltow, Bad Zwischenahn, Kiel, Ballenstedt, Rheda-Wiedenbrück, Hannover, Bad Langensalza, Erfurt, Frankfurt (Main), Berlin, Schwarzenbach, Leipzig, Potsdam, Gardelegen, Essen, Leimen, Klötze, Hamburg, Bochum und Dresden.

Thomas Einsfelder freute sich über das Interesse und die zahlreichen Zuschriften aus vielen Ecken Deutschlands. Der IMG-Geschäftsführer betonte: „Die Beteiligung und die positive Resonanz auf diese Aktion zeigen, welch große Bedeutung unsere 6 STAUNENSWERTE haben. Ihre Strahlkraft wirkt nachhaltig und weit über die Grenzen unseres Bundeslandes hinaus. Sie sind ein beliebtes Ziel auch in den Monaten geblieben, die für die Reise- und Tourismusbranche alles andere als einfach waren.“

Übrigens: Der „Gasthof zur Zufriedenheit“, wo unsere Hauptgewinnerin aus Stuttgart bald einen echt schönen Aufenthalt verbringen wird, befindet sich nur wenige hundert Meter vom UNESCO-Welterbe Naumburger Dom entfernt. Wie individuell dort die Gäste betreut werden, steht im digitalen Magazin ECHTZEIT neben vielen anderen Geschichten aus dem Reiseland Sachsen-Anhalt: https://echtzeit-sachsen-anhalt.de/legenden/ochsenbaeckchen-wein-und-welterbe

www.welterbe-sachsen-anhalt.de
www.gasthof-zufriedenheit.de

Kulturstaatssekretär Dr. Sebastian Putz zog die glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner aus allen eingesandten Stempelkarten der 6Staunenswerte. Unter anderem wurden auch WelterbeCards verlost.

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 88
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr
Fr: 09:00–16:00 Uhr

Anreise