Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe Sachsen-Anhalt-Tourismus
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 88
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr
Blick auf Lutherstadt Wittenberg

Radweg Berlin-Leipzig

Vom Fläming in die Dübener Heide

Von der Bundeshauptstadt direkt in die sächsische Messe- und Medienmetropole – auf dem Radweg Berlin-Leipzig.

Etwa 250 Kilometer führen Sie vom Brandenburger Tor in Berlin bis zum Hauptbahnhof in Leipzig, davon 70 Kilometer auf Radwegen durch Sachsen-Anhalt.

Als Skaterweg („Fläming-Skate“) aus Brandenburg kommend, führt der Radweg Berlin-Leipzig durch den östlichen Teil des Naturparks Fläming. Vorbei an Wäldern, Wiesen, Äckern und naturnahen Bachläufen können Sie diese abwechslungsreiche Landschaft auf dem Fahrrad bis in die Lutherstadt Wittenberg genießen. Hier, wo Martin Luther 1517 seine berühmten 95 Thesen am Hauptportal der Schlosskirche anschlug, lohnt ein längerer Aufenthalt in einer der zahlreichen Unterkünfte in der Lutherstadt Wittenberg. Besuchen Sie auch die historischen UNESCO-Welterbestätten!

Am Wittenberger Markt kreuzen Sie auf dem Radweg Berlin-Leipzig den Elberadweg und den Europaradweg R1. Anschließend überqueren Sie die Elbe, kommen am Bergwitzsee vorbei und fahren direkt in den Naturpark Dübener Heide mit seiner vielfältigen Flora und Fauna. Auf überwiegend unbefestigten Waldwegen können Sie nun auf dem Radweg Berlin-Leipzig die malerischen Kurorte Bad Schmiedeberg und Bad Düben anfahren. Dort ausgeruht haben Sie das Ziel des Radweg Berlin-Leipzig, die sächsische Messestadt Leipzig, bald erreicht.

Noch mehr lesen

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 88
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr