Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe Sachsen-Anhalt-Tourismus
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 88
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr

Gartenträume im Harz

Sachsen – Anhalts beliebtestes Reiseziel lockt nicht nur mit Brocken, Harzer-Hexen-Stieg und zauberhaftem Fachwerk, sondern auch als blühende Gartenlandschaft.

Hätten Sie´s gewußt? Die größte Rosensammlung der Welt finden Sie in Sachsen – Anhalt. Über 8.600 Rosensorten und -arten (über 70.000 Rosenstöcke) und über eine Million Rosenblüten blühen im Europa–Rosarium Sangerhausen, zwischen Harz und Kyffhäuser. Den Zauber und Duft dieses Ortes sollten Sie unbedingt erleben. Die Gartenträume in Wernigerode, der bunten Stadt am Harz, mit den Terassengärten direkt am Schloss, dem Lustgarten und dem Tiergarten, spiegeln ein großartiges Stück Gartenbaugeschichte wider. Mit ein wenig Spürsinn entdecken Sie in Schlossnähe ein ganzes Wäldchen mit Esskastanien.

Kloster Drübeck zählt nicht nur zu den Perlen der Strasse der Romanik. Sein Klostergarten, der Klosterhof und der Garten der Stiftsdamen lassen das Klosterleben vor 300 Jahren lebendig werden. Und das nicht nur zur alljährlichen „Romantischen Nacht“.
Wer einmal die ehrwürdige Domstadt Halberstadt mit ihrem sensationellen Domschatz aus ganz neuem Blickwinkel entdecken möchte, der ist auf der Terrasse des Jagdschlosses Spiegelsberge genau richtig. Seit 1771 ist dieser charakterstarke Landschaftspark öffentlich zugänglich. Zum Besuch laden das liebevoll restaurierte Jagdschloss mit Riesenweinfass, die Eremitage und der Aussichtsturm Belvedere ein.

Der 12 ha große Landschaftspark in Degenershausen ist ein dendrologisches Kleinod mit mehr als 175 Arten uns Gattungen heimischer und exotischer Gehölze. Besonders sehenswert ist der 16 Meter hohe, weiße Obelisk und der Staudengarten mit internationalen Pflanzenzüchtungen.
Zu den Gärten des sich hoch über Stolberg erhebenden Schlosses gehören die Terassengärten und der Waldpark. Die Terassengärten durchlebten mehrere Gestaltungsphasen, vom Barocken Garten über die landschaftliche Gestaltung bis hin zum formalen Garten der Moderne.
Sehenswert und einzigartig sind die Schlossgärten zu Blankenburg, ein Paradebeispiel für eine Kleinresidenz des Barock. Oberhalb des Kleinen Schlosses verzückt uns der Terassengarten mit Orangerieplatz, einige Schritte weiter das Teehaus im duftenden Berggarten. Zur Gartenlandschaft im Harz gehören auch der von Peter Joseph Lenne` geplante Schlosspark Ballenstedt, die Stiftsgärten Quedlinburg und die von Bernhard Sehring, Architekt des Berliner Theater des Westens, geschaffene Roseburg Rieder.

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 88
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr
Fr: 09:00–16:00 Uhr

Anreise