Sachsen-Anhalt - Reiseland vom Harz bis zur Elbe Sachsen-Anhalt-Tourismus
Menü anzeigen
Suche
Buchungshotlines
Infotelefon für Individualreisende
0391-568 99 88
Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr / Fr: 09:00–16:00 Uhr

Der Harz

Echtes Harzer Herzblut

Fleisch vom Roten Höhenvieh aus Tanne


Einst wurde das Harzer Rote Höhenvieh in großen Herden im Oberharz durch die Dorfstraßen getrieben. Dann war die robuste und vielseitige Rasse vom Aussterben bedroht. Dass die rotbraunen Kühe heute mehr und mehr in die Landschaft und auf die Speisekarten der Region zurückkehren, ist auch Familie Thielecke zu verdanken.

In Tanne nahe Wernigerode betreibt sie einen Schaubauernhof mit eigener Schlachterei, Biofleischerei, Hofladen und Steakhaus. Auf das exzellente Rindfleisch aus Tanne schwören nicht nur die Profiköche der Restaurants im „Weißen Hirsch“ und dem „Gothischen Haus“ in Wernigerode. Ob Schmorbraten oder Tafelspitz – das Fleisch des Harzrinds überzeugt durch intensiven Geschmack, Zartheit und Würze.

Die ungewöhnliche Leidenschaft der „Brockenbauern“ begann mit einem Kälbchen zum 30. Geburtstag von Uwe Thielecke. Heute gehören zur Familie knapp 160 Muttertiere und zehn Elite gekörte Zuchtbullen auf den Bergwiesen um Tanne. Außerdem Harzziegen, Angler Sattelschweine und ein kleiner Streichelzoo. Stressfrei mit den Tieren umzugehen, steht für die Familie an erster Stelle. Das sieht, spürt und schmeckt man. 

„Knallt“ bis heute

Traditionelle Bier im Brauhaus Lüdde


Die einzige erhaltene Brauerei Quedlinburgs befindet sich in einem denkmalgeschützten Fachwerkhaus, in dem 1807 eine Braunbierbrauerei entstand. Das „Gesöff“ aus dem eigenen Sudhaus ist bis heute deftig geblieben – im Namen wie im Geschmack. Das Braunbier Pubarschknall, das Schwarzbier Knuttenforz, das klassische Lüdde Pilsner und vieles mehr kann man im Hotel und Restaurant „Brauhaus Lüdde“ verkosten. 

Harzer Schlaraffenland

Konditorei Wiecker macht süßeste Träume wahr


Dieses Café am schönen Wernigeröder Marktplatz wird nicht nur von Gault&Millau und Feinschmecker empfohlen. 

Angesichts der üppigen Torten- und Pralinentheke wähnt man sich fast in Wien. Seit 1636 gibt es die Konditorei und Confiserie. Die handgegossenen Trüffel und Pralinen kann man genau wie Kuchen, Torten und Törtchen auch mitnehmen und verschenken. In der Weihnachtszeit sollte man unbedingt den Wernigeröder Schlossstollen verkosten.

Einladend

Auf den sonnigen Plantagen und Streuobstwiesen des Familienunternehmens „Demmel und Cie.” wachsen die Bio-Früchte der „Casa Culina”. Verkostungen sind im denkmalgeschützten Vierseithof in Rohrsheim möglich. Es beherbergt auch die Brennerei und ein 4-Sterne-Gästehaus.

Palast der Köstlichkeiten

Feine Früchte aus der „Casa Culina”


DIE „CASA CULINA“ STEHT FÜR FEINE FRUCHTAUFSTRICHE, edle Öle und ausgezeichnete Obstbrände, außerdem Fruchtli- köre, Whisky und Gin in Bio-Qualität. Die erlesenen Früchte für das pikante Pflaumenmus werden von Hand geerntet und mit grünen Walnüssen gewürzt. Diese stammen von 600 Walnussbäumen im Harzvorland. Um ein feines Walnussöl zu erhalten, werden die Fruchtkerne schonend kalt gepresst.

Einkaufstipps

DER HOFLADEN

Produkte: Wurst, Fleisch von Bentheimer Schweinen, Galloways und Schwarzkopfschafen
www.hofgut-weitzel.de 

GEFLÜGELFARM WELBSLEBEN

Produkte: Eier, Fleisch, Frischei-Nudeln
www.gefluegelfarm-welbsleben.de 

IMKEREI BERRENRATH

Produkte: Honig, Honigspezialitäten
www.suedharz-imkerei.de 

QUEDLINBURGER SENF

Produkte: mehr als 50 Senf-Spezialitäten
www.quedlinburger-senf.de 

REGIONALLADEN-HARZ

Produkte: Produkte und Spezialitäten aus dem Harz
www.regionalladen-harz.de 

HARZER BAUERNMARKT

Produkte: regionale Produkte von Direktvermarkter
www.harzer-bauernmarkt.de 

Verbraucher können an der Regionalmarke „TYPISCH HARZ“ die besondere Qualität von Produkten aus dem Harz erkennen.

www.harzinfo.de 

Die KULINARISCHEN STERNE SACHSEN-ANHALT stehen für ausgezeichnete Qualität aus der Region. 2019 wurden insgesamt 20 Sterne in 19 Produktkategorien vergeben.

www.kulinarische-sterne.sachsen-anhalt.de 

Welche Region möchten Sie entdecken?

Kontakt

IMG – Investitions- und Marketing­gesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Am Alten Theater 6
39104 Magdeburg

Tel.: +49 (0) 391 568 99 88
Fax: +49 (0) 391 568 99 51

tourismus@img-sachsen-anhalt.de

Information

Mo–Do: 09:00–17:00 Uhr
Fr: 09:00–16:00 Uhr

Anreise